-- Anzeige --

Polizei baff: Fahrschüler fährt privat Freunde besuchen

Ein Stop-Schild brachte die Polizei auf die Fährte des jungen Schwarzfahrers
© Foto: lassedesignen/Fotolia

Ein Fahrschüler hat in Ratingen-Homberg ein Stop-Schild missachtet. Das Problem: Er war nicht in einem Fahrschulauto unterwegs. Seine Fahrerlaubnisprüfung ist wohl in weite Ferne gerückt.


Datum:
13.05.2020
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Polizeibeamten kontrollierten am 6. Mai im nordrhein-westfälischen Homberg die Einhaltung eines Stop-Zeichens an der Einmündung Schöllersfeld/Meiersberger Straße. Dort wurden sie auch bald fündig: Der Fahrer eines VW-Polos fiel nach Angaben der Kreispolizeibehöre Mettmann auf, als er das Verkehrszeichen missachtete. Er wurde deswegen kontrolliert.

Der 18-jährige habe unumwunden zugegeben, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, heißt es im Polizeibericht. Er befinde sich zwar in der Führerscheinausbildung, habe aber noch keine Prüfung abgelegt. Zur weiteren Überraschung der Beamten, ist zu lesen, habe der Fahrschüler als Grund für die Fahrt angegeben, Freunde in Düsseldorf besuchen zu wollen.

"Dem 18-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige und informierten das Straßenverkehrsamt über das Vergehen. Ob der Fahrschüler in naher Zukunft eine Führerscheinprüfung ablegen darf, obliegt nun der Führerscheinstelle", teilt die Polizei Mettmann mit.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.