-- Anzeige --

Reifenchecktag 2023: Kontrolle lohnt sich

Reifenchecktag 2023: Kontrolle lohnt sich
Neben der Profiltiefe sollte auch der Reifendruck im vorgegebenen Fenster sein
© Foto: Continental Reifen GmbH

Der Reifenhersteller Continental will Autofahrer für das Thema Reifen sensibilisieren und macht den 1. Juli zum „Reifenchecktag“.


Datum:
14.06.2023
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Einschätzung des Reifenherstellers Continental schenken die deutschen Autofahrer ihren Reifen zu wenig Beachtung. Um dieses Verhalten zu ändern, ruft Continental Autofahrer auf, in der Woche um den Reifenchecktag (1. Juli) die Pneus des eigenen Pkw von einer Werkstatt ihres Vertrauens kontrollieren zu lassen. In einer repräsentativen Umfrage der GfK gab nur ein Drittel der Befragten an, die Reifen ihres Fahrzeugs regelmäßig zu kontrollieren. Auch der Profiltiefe schenken die Teilnehmer der Umfrage kaum Beachtung. Nur ein Fünftel der Befragten prüft die Profiltiefe ihrer Reifen (nach maximal 6.000 gefahrenen Kilometern) selbst. Über ein Drittel hingegen kontrolliert die Profiltiefe niemals selbst, sondern überlasst diese Aufgabe im Rahmen des saisonalen Reifenwechsels der Werkstatt.

"Die Autoreifen sind die einzigen Bestandteile eines Fahrzeugs, die den Kontakt zur Straße halten. Die Kontaktfläche ist dabei nicht größer als eine Postkarte. Deshalb müssen die Reifen in gutem Zustand sein", sagt Andreas Schlenke, Reifenexperte bei Continental. "Viele Autofahrer in Deutschland haben Nachholbedarf. Die Profiltiefe und der Reifendruck bestimmen die Funktionsfähigkeit der Reifen und sind damit die Grundlage für sicheres Fahren."

Wer schon einmal mit abgefahrenen oder zu alten Reifen in einer Notsituation bremsen oder einem Hindernis ausweichen musste, weiß welchen Einfluss der Zustands der Reifen auf die Fahreigenschaften hat. Gleiches gilt für den Luftdruck. Ist dieser zu niedrig oder zu hoch, liegt das Profil nicht perfekt auf dem Untergrund auf und kann die Fahreigenschaften und damit die Sicherheit im Straßenverkehr empfindlich gefährden. Ein prüfender Blick auf die Reifen ist also ein absolutes Muss – egal, ob auf der Flanke Continental, Pirelli, Nokian, Bridgestone oder Goodyear steht.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.