Studie: Deutsche halten an Fahrverhalten fest

Gut ein Drittel der Deutschen fährt mindestens einmal pro Woche zur Tankstelle
© Foto: Sandor Jackal/Fotolia

Trotz der aktuellen Lage hat sich das Fahr- und Tankverhalten der Bundesbürger kaum verändert. Das zeigt eine repräsentative Studie mit knapp 5.000 Menschen.


Datum:
11.02.2021
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Für die Deutschen ist das Auto absolut unabkömmlich. Das zeigt eine aktuelle Studie der Tankstellenkette HEM zum Thema „Auto und Tankstelle“. Demnach gaben 44 Prozent der Befragten an, dass sie ihr Auto jeden Tag nutzen. Die Strecken, die die Pkw-Fahrer zurücklegen, variieren HEM zufolge zwischen über 300 Kilometern (25 Prozent) und unter 100 Kilometer (17 Prozent).

Dies spiegele sich auch im Tankverhalten wider, so HEM. So müssen zumindest 14 Prozent der Studienteilnehmer mehrmals die Woche für Sprit-Nachschub sorgen. Gut ein Drittel der Befragten fülle den Tank seines Autos hingegen nur einmal die Woche neu auf. Dabei sind die häufigsten getankten Kraftstoffe Benzin (54 Prozent), Diesel (31 Prozent) und Super E10 (acht Prozent).

Hohe Spritpreise bereiten Sorgen

Über die steigenden Spritpreise zeigen sich die Deutschen laut Auswertung der Studie ernsthaft besorgt: So empfindet jeder Zweite die aktuelle Entwicklung rund um den Benzinpreis als beunruhigend. 22 Prozent der Befragten halten ihn allgemein für zu hoch.

Um trotzdem möglichst günstig zu tanken, nutzen mehr als 50 Prozent der Befragten eine Smartphone-App zum Preisvergleich und entscheiden dann erst, welche Tankstelle in Frage kommt. Immerhin 15 Prozent wählen ihre Tankstelle laut Studie nach der freundlichen Bedienung aus und knapp jeder Dritte nutzt einfach die Tankstelle, die ohnehin auf dem Weg liegt.

HASHTAG


#Studie

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.