-- Anzeige --

Unfall während der Fahrstunde: Fahrlehrer schwer verletzt

Für die Räumung der Unfallstelle wurde die Bundesstraße in beide Richtungen gesperrt
© Foto: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Bei einer Ausbildungsfahrt im niedersächsischen Landkreis Holzminden sind ein Fahrschüler und sein Fahrlehrer scher verunglückt. Die Polizei sucht noch nach Zeugen.


Datum:
28.07.2022
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mitteilt, kam es am vergangenen Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der B240 in Lüerdissen. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 18-jähriger Fahrschüler zusammen mit seinem Fahrlehrer in Richtung Bodenwerder unterwegs, als der Fahrschul-Audi ohne fremde Beteiligung kurz hinter dem Ortseingang Lüerdissen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen touchierte dabei ein Verkehrszeichen und kollidierte anschließend mit einem Baum. Die Unfallursache ist bisher noch unklar.

Der 24-jährige Fahrlehrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt, sein Fahrschüler erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte beide in umliegende Krankenhäuser. Laut Polizeiangaben befindet sich der Fahrlehrer außer Lebensgefahr. Der Audi Q2 war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden beläuft sich voraussichtlich auf rund 36.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Stadtoldendorf unter 05538/504750 zu melden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.