VW präsentiert ID.4

Das erste vollelektrische SUV von VW – der ID.4
© Foto: Volkswagen AG

Volkswagen hat sein erstes Elektro-SUV vorgestellt. Nur einen Tag nach der Weltpremiere startet der Vorverkauf.


Datum:
25.09.2020
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Zum Start stehen zwei vorkonfigurierte Editionsmodelle zur Wahl – der ID.4 1ST und der ID.4 1ST Max. Beide bieten eine Batterie mit 77 kWh und damit rund 490 km (WLTP) Reichweite sowie 150 kW (204 PS) Leistung. Damit kommt der ID.4 aus dem Stand in 8,5 Sekunden auf 100 km/h, seine Spitze ist auf 160 km/h limitiert. Der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) ermöglicht großzügige Platzverhältnisse im Inneren bei kompakten äußeren Abmaßen. Der Gepäckraum fasst 543 bis 1.575 Liter, je nach Position der Fondlehnen.

Die Bedienung des ID.4 im Cockpit läuft fast ausschließlich über Touch-Funktionen und die Sprachsteuerung „Hallo ID.“. Auf Wunsch gibt es ein Augmented-Reality-Head-up-Display, welches die Anzeigen mit der realen Umwelt kombiniert. Dazu kommen das Navigationssystem Discover Pro und die Assistenzsysteme von IQ.Drive.

Klaus Zellmer, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, sagt: „Der ID.4 ist unsere emissionsfreie Antwort auf den ungebrochenen SUV-Trend und der nächste Schritt auf unserem Weg, klimaneutrale Mobilität für jedes Segment anzubieten. Der ID.4 überzeugt bei Funktion, Design, Preis und Nachhaltigkeit.“

Der ID.4 1ST kostet 49.950 Euro, der ID.4 1ST Max liegt bei 59.950 Euro. Alle Modelle sind im Rahmen des Umweltbonus voll förderfähig. Die Editionsmodelle sind auf 27.000 Exemplare limitiert. Wenn sie verkauft sind, folgen die vorkonfigurierten Modelle. Sie bündeln die am häufigsten nachgefragten Ausstattungsoptionen, in verschiedenen Paketen.

HASHTAG


#VW

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.