-- Anzeige --

Roller holen auf dem Motorradmarkt auf

Vespa GTS
© Foto: Autoren-Union Mobilität/Piaggio

Im Jahr 2022 wurden 198.193 Motorräder verkauft. Das entspricht ungefähr dem Niveau von 2021. Diese Entwicklung sei vor allem der stärkeren Nachfrage nach Rollern zu verdanken, berichtet auto-medienportal.


Datum:
18.01.2023
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Nachfrage nach Kraftrollern sei gegenüber dem Vorjahr um 14,4 Prozent auf 18.179 Fahrzeuge gestiegen, heißt es weiter. „Mehr als die Hälfte der Zulassungen gehen dank Marktführer Vespa (7214 Einheiten) auf das Konto des Piaggio-Konzerns, der auch alle Top-3-Modelle stellt, darunter den dreirädrigen MP3 300“. Es folgen Honda und Yamaha.

Das klassische Motorradsegment sei 2022 dagegen um rund 8.400 Maschinen (minus 7,2 Prozent) auf 107.992 Einheiten zurückgegangen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.