-- Anzeige --

Geldstrafe wegen Mittelfinger

Diese unüberlegte Geste kostete einen Autofahrer aus Passau am Ende 5.000 Euro
© Foto: DDRockstar/stock.adobe.com

Ein Autofahrer zeigte einem Blitzer den Stinkefinger und wurde wegen Beleidigung in zwei Fällen zu einer Geldstrafe verurteilt.


Datum:
20.06.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Fall ereignete sich wie folgt: Ein Autofahrer aus Passau zeigte beim Passieren eines Blitzerfahrzeugs den Stinkfinger, woraufhin die beiden betroffenen Polizisten Strafantrag wegen Beleidigung stellten. Das Amtsgericht Passau verurteilte den 53-jährigen Autofahrer nach langen Ermittlungen wegen Beleidigung in zwei Fällen zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen a 100 Euro. Das Amtsgericht Passau begründete die Entscheidung damit, dass es sich hierbei um kein Bagatelldelikt handle und das Urteil durchaus hätte härter ausfallen können. Der Angeklagte hatte sich aber zwischenzeitlich in einem Brief bei den beiden Polizisten entschuldigt – was ihm zu seinen Gunsten ausgelegt wurde.

Amtsgericht Passau

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.