-- Anzeige --

Mit Kopfhörer Radeln: Ist das erlaubt?

Auch mit Kopfhörern müssen Radfahrende den Verkehr wahrnehmen können
© Foto: connel_design/stock.adobe.com

Telefonieren und Musik hören beim Radfahren ist laut StVO grundsätzlich erlaubt, auch mit Kopfhörern. Allerdings müssen Radler gewährleisten, dass sie Umgebungsgeräusche und Warnsignale wahrnehmen. Darauf weist das Anwaltsregister auf seiner Website hin.


Datum:
26.05.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dennoch wird davon abgeraten, während dem Radfahren über Kopfhörer Musik zu hören oder zu telefonieren. Es lenke stark ab und steigere die Unfallgefahr, da die Umgebung nur noch eingeschränkt wahrgenommen werde, warnt ein Radexperte im Beitrag auf anwaltsregister.de. Er empfiehlt, In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth-Verbindung zu nutzen, da diese die Ohren nicht vollständig bedecken würden und es kein Kabel als Risiko gebe.

Überhören kopfhörertragende Radfahrer Einsatzfahrzeuge oder gefährden andere Verkehrsteilnehmende, drohen Bußgelder von bis zu 20 Euro, heißt es bei den Rechtsexperten weiter.  Wer auf dem Fahrrad mit dem Handy in der Hand erwischt wird, muss mit noch höheren Strafen rechnen: Hier wird ein Bußgeld von 55 Euro fällig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.