-- Anzeige --

FV Rheinland: Neues aus der Nutzfahrzeugbranche

Im November fand eine Weiterbildung für BKF-Ausbilder bei Scania statt – organisiert vom Fahrlehrerverband Rheinland
© Foto: Jo Einig

Vom 15. bis 24.11.2021 führte der Fahrlehrerverband Rheinland die gesetzlich vorgeschriebene Fortbildung gemäß Paragraf 7 BKrFQG für die Berufskraftfahrer-Ausbilder durch. Im Fokus standen unter anderem wirtschaftliche Fahrtechniken mit Systemunterstützung, deren Umsetzung im Realverkehr sowie diverse Fahrassistenzsysteme.


Datum:
16.12.2021
Autor:
Jo Einig
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

56 Teilnehmer freuten sich, dass sie bei der Scania Deutschland GmbH unter letztmaliger Führung von Holger Maier ein abwechslungsreiches Programm durchlaufen durften. Somit war es nicht verwunderlich, dass – nachdem die drei Tage absolviert waren – alle fanden: Das war spitze.

Den Anfang der jeweiligen Veranstaltungen gestaltete der Landesvorsitzende Jo Einig als Dozent. Er dozierte er über das neugefasste Berufskraftfahrerrecht, bevorstehende Änderungen hinsichtlich der Fahrschülerausbildung und über Neuerungen im Verbandsleben. Dann übernahm Holger Maier – berufsbedingt zum letzten Mal begeisterte er mit seinen Ausführungen zu den Neuerungen in der Nutzfahrzeugbranche – weltweit, bei Scania sowie mit dem Fokus alternative Antriebsarten. 

Der zweite und dritte Tag war fast ausschließlich praxisbezogen. Scania stellte mehrere Nutzfahrzeuge unterschiedlicher Kategorien und Beladungszustände zur Verfügung, um unter anderem die Anwendung wirtschaftlicher Fahrtechniken mit Systemunterstützung und deren fahrpraktische Umsetzung im Realverkehr zu demonstrieren. Hierbei kamen besonders die vorrausschauende Geschwindigkeitsregelanlage (ACCAP), das Scania Fahrer Eco-Modul, die Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (AICC), der von Scania erweiterte Notbremsassistent (AEB), der Spurwechselassistent (LDW) und erweiterte Fahrerassistenzsysteme zum Einsatz.

Neben den Einblick in den Scania Fleet Management Service und in die praktischen Einweisungen an den Nutzfahrzeugen, war der digitale Tachograph/Smart Tacho einer der Schwerpunkte der diesjährigen Fortbildung.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.