-- Anzeige --

ADAC: Preisanstieg beim Diesel gestoppt

ADAC: Preisanstieg beim Diesel gestoppt
Der ADAC sieht den Preisanstieg beim Diesel zumindest vorerst gestoppt
© Foto: Aral

Der Dieselpreis verharrt auf hohem Niveau, bei der weiteren Preisentwicklung will das Bundeskartellamt genau hinschauen.


Datum:
25.08.2023
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Preisanstieg beim Diesel sei „vorerst gestoppt“, meldet der ADAC. Laut der aktuellen Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland, hat sich im Vergleich zur Vorwoche der Kraftstoff im Tagesdurchschnitt nicht weiter verteuert und kostet unverändert 1,769 Euro je Liter, so der ADAC.

Mit dem Preis von Super E10 gehe es hingegen, wenn auch nur leicht, weiter nach oben. Ein Liter kostet derzeit im Mittel 0,2 Cent mehr als in der Vorwoche und damit 1,860 Euro. Trotz nahezu unveränderter Preise sei das Niveau für beide Sorten im Moment weiterhin deutlich zu hoch, so die Einschätzung des Automobilclubs. Im Wochenvergleich notiert Öl der Sorte Brent etwas günstiger (84 US-Dollar je Barrel), aber auch der Euro zeige sich derzeit leicht schwächer.

Angesichts hoher Spritpreise hat das Bundeskartellamt, wie auch der ADAC, dazu aufgerufen, stets Preise zu vergleichen. Das Bundeskartellamt hat zudem festgestellt, dass die aktuellen Preissteigerungen schon auf Ebene der Raffinerien und des Imports stattfinden. Speziell bei Diesel sei diese Preisentwicklung für die Behörde erneut Anlass, „genauer hinzuschauen“. Der ADAC drängt in diesem Zusammenhang darauf, die laufende Untersuchung der Raffinerie- und Großhandelsebene für Kraftstoffe rasch abzuschließen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.