-- Anzeige --

Ältere Autofahrer sind häufiger Hauptverursacher bei Unfällen

Unfall
Über 65-Jährige trugen im vergangenen Jahr häufiger die Hauptschuld an Verkehrsunfällen
© Foto: picture alliance/Fotostand/Gelhot

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) sind Autofahrer höheren Alters öfter Hautschuldige an Unfällen als jüngere Autofahrer. So waren die mindestens 65-Jährigen im Jahr 2022 in mehr als zwei Dritteln der Fälle (68,7 Prozent) die Hauptverursacher.


Datum:
06.12.2023
Autor:
Marie Maier
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei den über 75-Jährigen wurde sogar gut drei von vier unfallbeteiligten Autofahrern die Hauptschuld am Unfall zugewiesen (76,6 Prozent). Das ist mit Abstand der höchste Wert aller Altersgruppen. Bei den unter 65-Jährigen waren es zum Vergleich 55,2 Prozent Hauptverursacher. In dieser Altersgruppe verursachen insbesondere junge Fahrer überproportional viele Unfälle. Nach Angaben von Destatis waren junge Erwachsene im Alter von 18 bis 20 Jahren in 70,8 Prozent der Fälle für den Unfall hauptverantwortlich.

Unterschiedliche Ursachen

Die Unfallursachen unterscheiden sich zwischen den verschiedenen Altersgruppen. Pkw-Fahrern im Seniorenalter wird häufiger zur Last gelegt, die Vorfahrt bzw. den Vorrang anderer Fahrzeuge missachtet zu haben (21,1 Prozent zu 16,6 Prozent). Auch Fehlverhalten beim Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren, Ein- und Anfahren trat häufiger auf als bei jüngeren Autofahrern (22,3 Prozent zu 19,2 Prozent). Dagegen wird älteren Fahrern seltener zur Last gelegt, den Abstand nicht eingehalten zu haben (10,8 Prozent zu 16,3 Prozent), mit nicht angepasster Geschwindigkeit gefahren zu sein (5,2 Prozent zu 11,4 Prozent) oder ihr Auto unter Alkoholeinfluss gesteuert zu haben (1,1 Prozent zu 4,3 Prozent).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.