-- Anzeige --

Autonomes Fahren: Mercedes hat die Nase vorn

Die Bedienelemente für den „Drive Pilot“ sitzen im Lenkradkranz
© Foto: Mercedes-Benz AG

Mercedes-Benz erhält als erster Automobilhersteller die international gültige Systemgenehmigung für hochautomatisiertes Fahren. Darüber berichtet die Süddeutsche Zeitung.


Datum:
15.12.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nicht etwa Tesla, sondern Mercedes-Benz darf als erster Hersteller Autos verkaufen, die in bestimmten Situationen autonom Fahren. Nach einem langen Zertifizierungsprozess hat das Kraftfahrtbundesamt seine Genehmigung erteilt. Mit dem „Drive Pilot“ hat Mercedes nun andere Hersteller wie Tesla hinter sich gelassen.

Bislang gilt die Genehmigung nur auf deutschen Straßen: Mit dem „Drive Pilot“ können Fahrer auf der Autobahn in Deutschland bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf autonomes Fahren umschalten. Ist das System aktiv, kann der Fahrer sich anderen Dingen wie Mails schreiben oder Filme schauen widmen. So berichtet es die SZ.

Ab nächstem Jahr können Kunden wohl das zusätzliche Feature in der Mercedes S-Klasse dazu bestellen. Im E-Auto EQS soll es zwei bis drei Monate später erhältlich sein. Preise für den „Drive Pilot“ sind derzeit noch nicht bekannt, dürften aber im hohen vierstelligen Bereich liegen, vermutet die SZ.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.