Deutsche wollen Verbrenner behalten

Obwohl Verbrenner aus Klimasicht sehr umstritten sind, will die Mehrzahl der Deutschen daran festhalten
© Foto: Ohde/Bildagentur-online/picture-alliance

Die Diskussion über den Abschied vom Benzin- und Dieselmotor ist in vollem Gange. Einer Umfrage zufolge, spricht sich aber die Mehrheit der Bundesbürger gegen eine Festlegung auf ein konkretes Enddatum aus.


Datum:
22.03.2021
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt einer aktuellen Umfrage zufolge ein Zulassungsverbot für neue Benzin- und Dieselautos ab. Darüber berichtet die Zeitschrift Autohaus. Auf die Frage: „Ab wann sollten Ihrer Meinung nach keine Autos mit Verbrennungsmotoren in Deutschland mehr verkauft werden?“, antworteten demnach 55 Prozent der Befragten, dass sie kein zeitliches Limit dafür wollen. Die Umfrage führte das Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag des Berliner Tagesspiegels durch, so autohaus.de.

Zudem sprachen sich gerade einmal 22 Prozent der Befragten dafür aus, ab dem Jahr 2030 nur noch abgasfreie Neuwagen zu verkaufen. Diese Forderung hatten vor Kurzem die Grünen ins Gespräch gebracht. Die Umfrage zeigt aber auch, dass selbst unter den Grünen-Anhängern nur 55 Prozent ein solches Zulassungsverbot von Benzinern und Dieselautos befürworten, berichtet Autohaus.

HASHTAG


#Verbrenner

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.