Erstauslieferung des VW ID 3 im September

VW wird den ID 3 zunächst mit 30.000 Einheiten als "First Edition" ausliefern
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Mit einer zunächst auf 30.000 limitierten „First Edition“ will Volkswagen den VW ID 3 erstmals im September 2020 auf den Markt bringen.


Datum:
15.06.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das Elektroauto von Volkswagen soll verbindlich ab Mittwoch, den 17. Juni 2020, bestellt werden können, teil auto-medienportal.net unter Verweis auf den Volkswagenkonzern mit. Weil dann aber noch einige technische Fragen offen seien, können Frühbucher zwischen zwei Möglichkeiten wählen: So besteht entweder die Möglichkeit, den ID 3 zum September zu bestellen und gleichzeitig Mitglied in einem exklusiven „ID 3 1st Mover Club“ zu werden. Dies beinhaltet verschiedene Kundenvorteile wie keine Leasingraten für die ersten drei Monate und ein Softwareupdate für zwei ausstehende Digitalfunktionen zu Beginn des nächsten Jahres. Alternativ können Käufer einen Auslieferungstermin im vierten Quartal 2020 wählen. Denn dann soll das neue Modell über alle Funktionen verfügen, schreibt auto-medienportal.net.

Mehrere Ausstattungsvarianten verfügbar

Der „ID 3 First Edition“ wird in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten. Die Preise für die Varianten sollen zwischen unter 40.000 Euro und unter 50.000 Euro liegen.

Interessenten, die hingegen erst die Erstauflage des VW ID 3 bestellen möchten, können dies laut Volkswagen etwa vier Wochen nach den Frühbuchern tun.

HASHTAG


#VW

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.