-- Anzeige --

Fahrschülerin verunglückt bei Motorradstunde

Beim Anfahren geriet die Fahrschul-Maschine der 18-Jährigen außer Kontrolle (Symbolbild)
© Foto: TOPIC/stock.adobe.com

Eine 18-jährige Fahrschülerin musste nach einer praktischen Motorradstunde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.


Datum:
10.03.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit: 
1 min
2 Kommentare

-- Anzeige --

Wie das Polizeipräsidium Reutlingen berichtet, verlor die junge Frau beim Anfahren mit der Fahrschul-KTM die Kontrolle über die stark beschleunigende Maschine. Über den Gehweg fuhr die Fahrschülerin auf ein angrenzendes Grundstück und kollidierte dort mit der Deichsel eines geparkten Anhängers. In der Folge stürzte sie von der KTM und musste notärztlich versorgt werden. Anschließend brachte ein Rettungswagen die 18-Jährige in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.500 Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Jörg Holtmann

18.03.2022 - 14:12 Uhr

Fahrlehrer haben die Ausbildung und die Verantwortung, lassen aber zu früh vorweg fahren! Es müssen erst Automatismen zum Anhalten trainiert werden. Die Ausbildung von und durch Fahrlehrer wird immer schlechter!!! Unfälle während der Ausbildung nehmen immer mehr zu!!!


Karlheinz Hoffmann

22.03.2022 - 09:41 Uhr

Leider ist nicht die Fahrstundenanzahl nicht angegeben, aber das Geschehen deutet doch auf den Anfang der praktischen Ausbildung hin! Grundsätzlich ist anzumerken, dass die Ausbildung auf einem freien Platz beginnen muß, Anfahrübungen und Bremsen muß beim Anrollen und Anhalten (max 1 Meter weit) erfolgen. Fahrlehrer/in steht links neben dem Motorrad und hat seine Hand über der Kupplungshand. Übungsfrequenz immer wiederholen. Ich mache gerne eine Videoaufzeichnung und stelle Sie gerne zur Verfügung. Jeder Motorradfahrlehrer/in sollte öfter einen Motorradsicherheitstraining machen!!!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.