-- Anzeige --

Falsches Geständnis nach Unfall mit Fahrschülerin

Die Polizeibeamten konnten klären, wer wirklich für den Unfall verantwortlich war
© Foto: huettenhoelscher/Getty Images/iStock

Nachdem er auf einen Fahrschulwagen aufgefahren war, flüchtete der Unfallverursacher. Die Frau, die sich kurz darauf der Polizei als Schuldige präsentierte, versuchte damit den wahren Täter zu schützen.


Datum:
15.02.2022
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

An einer Kreuzung im nordrhein-westfälischen Beckum kam es zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben der Polizei Warendorf bog eine 28-jährige Fahrschülerin in Begleitung ihres 52-jährigen Fahrlehrers nach links ab und musste anhalten, um einen Fußgänger passieren zu lassen. Der Wagen hinter ihr bremste zu spät, fuhr auf und entfernte sich daraufhin vom Unfallort. Zurück blieb jedoch das Kfz-Kennzeichen, das durch den Aufprall abgefallen war.

Wenig später erschien die 43-jährige Halterin des geflüchteten Fahrzeugs an der Unfallstelle und gab an, dass sie den Auffahrunfall verursacht habe. Das widerlegten Zeuginnen, die den Unfall beobachtet hatten und aussagten, dass ein Mann gefahren sei. Während der weiteren Befragung nannte die Halterin den Namen des tatsächlichen Fahrers. Es stellte sich heraus, dass dieser nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen den Mann läuft nun ein Ermittlungsverfahren. Den Sachschaden an den Autos schätzt die Polizei auf knapp 3.000 Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.