Immer weniger Autofahrer haben ein Traumauto

Den Traum vom einen, ganz besonderen, Traumauto haben nur noch 42 Prozent der Deutschen 
© Foto: CosmosDirekt

Traumauto, áde: Für die Menschen in Deutschland wird das Auto zunehmend zum reinen Fortbewegungsmittel und weniger zum Objekt der Begierde. Das zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage.


Datum:
25.11.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nur noch 42 Prozent der deutschen Autofahrer träumen von einem ganz besonderen Auto, das sie unbedingt einmal besitzen oder zumindest fahren möchten. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im Jahr 2016 gaben noch 51 Prozent der Befragten an, ein Traumauto zu haben.

Bei der Frage, welches Modell das Traumauto sei, lagen die Fabrikate „Made in Germany“ vorn, berichtet CosmosDirekt. So träumen Autofans am häufigsten von Audi (zwölf Prozent), Mercedes (neun Prozent), BMW (acht Prozent) oder Porsche (acht Prozent).

Neu auf der Wunschliste der Autofahrer in Deutschland: Im Vergleich zu 2016 wünschen sich erstmals fünf Prozent der Befragten ein Auto der Marke Tesla.

HASHTAG


#Umfrage

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.