Mit dem Motorrad sicher durch den Herbst

Vor allem in der Dämmerung kann es für Motorradfahrer auf den Straßen gefährlich werden
© Foto: lassedesignen/stock.adobe.com

Herbst und Winter sind die Jahreszeiten, in denen Zweiradfahrer besonders gefährdet sind. Ein neuer Film der Berufsgenossenschaft Handel und Wirtschaft (BGHW) zeigt nun, worauf es beim Biken in der dunklen Jahreshälfte ankommt.


Datum:
01.10.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nebel, Regen, Frost und Laub auf den Straßen können die Fahrt mit dem Motorrad oder Motorroller schnell zu einer riskanten Sache werden lassen. Deshalb ist es wichtig, vor allem im Herbst und Winter die richtige Kleidung zu wählen und seinen Fahrstil der Witterung anzupassen, schreibt die BGHW.

Der neue Film „Sicherheit im Blut“ soll Zweiradfahrer, die mit ihrem Motorrad täglich unterwegs sind, nun noch einmal daran erinnern, worauf sie im Herbst und Winter achten müssen, um sicher ans Ziel zu gelangen.

Den Film gib es unter https://www.gibmirnull.de/schau-rein/.

HASHTAG


#Motorrad

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.