-- Anzeige --

Modernisierte Mittelklasse

Nach drei Jahren wurde die aktuelle 3er-Generation sanft aber sichtbar überarbeitet
© Foto: BMW Group

Mit einem Facelift frischt BMW seine 3er-Baureihen auf und macht sowohl die Limousine als auch den Touring fit für den umkämpften Markt.


Datum:
31.05.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kaum ein Modell steht so sehr für die automobile Mittelklasse wie der 3er BMW. Seit 2019 ist die insgesamt siebte Generation der Baureihe auf dem Markt, die nach drei Jahren Laufzeit das obligatorische Facelift erhält. Dies betrifft sowohl die Limousine mit dem internen Kürzel G20 als auch den Touring genannten Kombi (G21). Sanfte Anpassungen an Karosserie und Scheinwerfern verleihen dem 3er ein etwas moderneres, sportlicheres Aussehen, zudem ist für die M Performance-Ableger der Baureihe erstmals das M Sportpaket Pro erhältlich. Die größte Neuerung im Inneren ist das sogenannte Curved Display. Es setzt sich aus dem 12,3-Zoll-Display mit den digitalen Instrumenten sowie dem 14,9 Zoll großen Touchscreen über der Mittelkonsole zusammen. Das BMW Live Cockpit Plus (inkl. Navigationssystem) sowie die Drei-Zonen-Klimaautomatik sind ab sofort serienmäßig an Bord, auch die Parksensoren an Front wie Heck sind in allen Ausstattungsversionen verbaut.

Freie Wahl

Unter der Motorhaube bleibt der 3er auch nach der Modernisierung besonders vielfältig. So sind sowohl die Limousine als auch der Touring mit klassischen Verbrennern und mit Plug-in-Lösungen verfügbar. Das Leistungsspektrum reicht vom 150 PS starken 318d bis hin zum 374 PS starken M340i xDrive mit Sechszylinder-Benziner und Allradantrieb. Die Preise für den ab Juli 2022 erhältlichen 3er BMW beginnen bei 43.900 Euro für die Limousine und 45.000 Euro für den Touring.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.