Rekord-Juni für BMW-Motorrad

Das Juni-Geschäft lieft gut für BMWs Motorradsparte
© Foto: Auto-Medienportal.net/BMW

BMW hat beim Motorradabsatz den bislang besten Juni überhaupt verbucht. Das berichtet Auto-Medienportal.net.


Datum:
11.07.2020
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



20.021 Krafträder und -roller würden gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 9,8 Prozent bedeuten, heißt es in der Online-Meldung. „In Europa stiegen die Verkäufe um fast 24 Prozent. Neben Deutschland mit einem Zuwachs von 58,2 Prozent hätten vor allem Frankreich (plus 72,9 Prozent), die Benelux-Länder (plus 52,2 Prozent) und Portugal (plus 52 Prozent) maßgeblich zu dem Ergebnis beigetragen.

In der ersten Jahreshälfte verkaufte BMW laut Auto-Medienportal.net weltweit 76.707 Motorräder. Dabei hätten die wegen der Corona-Beschränkungen „sehr schwachen Monate März bis Mai“ den Absatz um 17,7 Prozent gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres gedrückt.

HASHTAG


#BMW

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.