-- Anzeige --

Nach der Fahrstunde privat „geübt“

Bei einer Polizeikontrolle flog ein besonders „engagierter“ Fahrschüler auf, der mit dem eigenen Auto unterwegs war
© Foto: Picture-Factor/adobe.stock.com

Ein 34-jähriger Fahrschüler wollte unmittelbar nach seiner Fahrstunde mit dem eigenen Pkw die Heimreise antreten. Dabei hat ihn die Polizei erwischt.


Datum:
15.06.2021
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ein Erfurter Fahrschüler setzte seine Pkw-Fahrt auch nach Abschluss seiner praktischen Fahrstunde fort. Nach einem Hinweis stoppten Beamte der Polizei Erfurt einen 34-jährigen Fahrzeugführer, der nach der Fahrschule mit seinem Pkw nach Hause fahren wollte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Der Erwerb seiner Fahrerlaubnis ist damit vermutlich in weite Ferne gerückt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.