-- Anzeige --

Nach Sondierungen: Kein generelles Tempolimit geplant

Ein generelles Tempolimit soll es in einer Bundesregierung mit SPD, Grünen und FDP nicht geben
© Foto: Ohde Bildagentur-online/picture-alliance

SPD, Grüne und FDP sprechen sich nach der Sondierung gegen ein generelles Tempolimit aus. Ziel sei es, Deutschland zu einem Leitmarkt für Elektromobilität zu machen.


Datum:
19.10.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie die VerkehrsRundschau auf ihrem Onlineportal berichtet, zeichnet sich aus den ersten Gesprächen von SPD, Grünen und FDP ab, dass die mögliche neue Bundesregierung kein generelles Tempolimit in Deutschland einführen will. In einem gemeinsamen Papier, das im Zuge der Sondierungen am 15. Oktober veröffentlicht wurde, erklären die Parteien: „Wir wollen Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität machen und dafür den Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur massiv beschleunigen. Ein generelles Tempolimit wird es nicht geben.“

Einig sind sich die Parteien auch dabei, das EU-Programm „Fit for 55“ zu unterstützen und demnach mehr für den Klimaschutz zu tun. SPD, Grüne und FDP seien davon überzeugt, einen ambitionierten und tragfähigen Koalitionsvertrag schließen zu können, heißt es im Papier weiter.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.