Plötzlicher Spurwechsel: Fahrlehrer verhindert Zusammenstoß

Ein Fahrschüler wechselte plötzlich die Fahrspur - ohne zu blinken oder sich um den rückwärtigen Verkehr zu kümmern
© Foto: Daniel Bujack_Fotolia

Ohne den Blinker zu setzen oder auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, setzte ein Fahrschüler während einer Fahrstunde plötzlich zum Fahrstreifenwechsel an. Glücklicherweise konnte der Fahrlehrer auf dem Beifahrersitz Schlimmeres verhindern.


Datum:
23.02.2021
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

1 Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Wie das Polizeipräsidium Osthessen berichtet, befuhren ein 21-jähriger Fahrschüler und sein 48-jähriger Fahrlehrer im Rahmen einer Übungsstunde eine Straße in Bad Hersfeld, als der Fahrschüler plötzlich den Fahrstreifen wechseln wollte, ohne die Fahrtrichtungsänderung anzuzeigen und den rückwärtigen Verkehr zu achten. Während des Fahrstreifenwechsels erkannte der 48-jährige Fahrlehrer auf dem Beifahrersitz, dass ihnen ein nachfolgendes Auto gefährlich nahe kam. Deshalb griff er ins Lenkrad und lenkte gegen, sodass es zu keinem Zusammenstoß kam und niemand verletzt wurde.  

Dennoch entstand durch die Unachtsamkeit des Fahrschülers ein Sachschaden, da der nachfolgende VW-Fahrer ebenfalls stark abbremste. Dies bemerkte ein 63-jähriger Autofahrer, der an zweiter Stelle hinter dem Fahrschulauto fuhr, zu spät und knallte in das Heck des VW. Die Polizei schätzt den entstandenen Blechschaden auf rund 4.000 Euro.

HASHTAG


#Polizeimeldung

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


Heinz Berthold

26.02.2021 - 17:00 Uhr

Die geschilderte Situation gehört eigentlich zum täglichen Erlebnis eines Fahrlehrers. Habe ich als Fahrlehrer und auch als Beifahrer eines Führerscheinbesitzers erlebt.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.