-- Anzeige --

Reifenkennzeichnung: Kunden oft uninformiert

Das neue Reifenlabel liefert Kunden mehr Informationen zum Produkt
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Vredestein

Eine Umfrage des Reifenherstellers Apollo Vredestein hat ergeben, dass sich Kunden vor dem neuen Reifenlabel nicht ausreichend über die geänderte Kennzeichnungspflicht für Reifen informiert fühlten. Seit Mai gilt EU-weit eine überarbeitete Reifenkennzeichnung, die mehr Informationen über das Produkt beinhaltet. Das berichtet das Auto-Medienportal auf seiner Website.


Datum:
16.06.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Laut der Umfrage von Apollo Vredestein wissen Kunden beim Thema Reifenkennzeichnung kaum Bescheid. Die Ergebnisse zeigen, dass sich vor dem neuen Reifenlabel nicht einmal ein Drittel (29 Prozent) der Befragten ausreichend über die auf der Kennzeichnung angegeben Werte informiert fühlte. 88 Prozent gaben an, dass diese Informationen ihre Kaufentscheidung beeinflusst hätten, bei den 25- bis 34-Jährigen waren es sogar 93 Prozent.

Rund 64 Prozent der befragten Autofahrer wussten nicht, dass sich die Reifen-Kennzeichnungspflicht änderte. Auch hier wussten jüngere Fahrer mit 53 Prozent besser Bescheid als ältere. In der Gruppe der 55- bis 64-Jährigen waren es nur 16 Prozent.

Die neue Reifenkennzeichnung informiert Kunden über Effizienz, Geräuschentwicklung und Haftung bei Nässe. Eine Skala mit Werten von A bis E geben auf einen Blick Auskunft über die jeweilige Bereifung. Mit einem QR-Code können Kunden die auf dem Label angegebenen Daten in einer unabhängigen Onlinedatenbank kontrollieren. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.