-- Anzeige --

Täuschungsversuch bei Theorieprüfung endet im Krankenhaus

Eindeutig nicht bestanden hat ein 45-jähriger Fahrschüler seine theoretische Prüfung, bei der er versuchte, zu täuschen
© Foto: picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd

Gleich doppeltes Pech hatte ein Freiburger Fahrschüler bei seiner theoretischen Fahrerlaubnisprüfung. Nachdem sein Betrugsversuch mit einem technischen Hilfsmittel aufgeflogen war, musste er sich noch einer ärztlichen Behandlung unterziehen.


Datum:
23.03.2022
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Polizeipräsidium Freiburg berichtet in einer Pressemitteilung über einen misslungenen Betrugsversuch während einer Theorieprüfung: Dem Prüfer des Freiburger TÜV fiel auf, dass einer der Fahrschüler eine Kamera an seinem Hemdkragen befestigt hatte. Offenbar wurden auf diesem Weg Bilder an eine weitere Person außerhalb des Prüfungsraum übermittelt, die dann die Fragen beantworten sollte. Die vermeintlich richtigen Antworten erhielt der Prüfling über einen Kopfhörer im Ohr.

Dieser Täuschungsversuch hatte aber nicht nur das Nichtbestehen der Prüfung und das Einleiten eines Strafverfahrens gegen den verhinderten Betrüger zur Folge. Der Knopf im Ohr des 45-jährigen Mannes hatte sich zusätzlich so sehr verkeilt, dass er ihn nicht mehr ablegen konnte. Erst in einer Hals-Nasen-Ohren-Klinik konnte man ihn von seinem Kopfhörer befreien.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.