-- Anzeige --

Toyota: Brennstoffzelle für den Hilux

Wasserstoff statt Diesel? Ein Prototyp soll die Machbarkeit dieser Idee prüfen
© Foto: Toyota

Mit einem Prototyp will der japanische Hersteller eine Option testen, den Pick-up zu elektrifizieren und den Diesel aus einem weiteren Modell zu verbannen.


Datum:
09.12.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der japanische Autobauer Toyota hat sich schon vor einigen Jahren vom Diesel verabschiedet. Stattdessen gibt es neben konventionellen Benzinern vor allem Vollhybrid-Varianten, einige Plug-in-Hybride und mit dem bZ4x auch ein erstes batterieelektrisches SUV. Dass der Hersteller aber auch anderen Lösungen gegenüber nicht abgeneigt ist, zeigt der mit Wasserstoff betriebene Mirai. Einzig im Geländewagen Land Cruiser und im Pick-up Hilux verrichten weiterhin Vierzylinder-Diesel ihren Dienst. Doch damit könnte ebenfalls bald Schluss sein. Vor wenigen Monaten hat Toyota die konsequente Umstellung auf batterieelektrische Antriebsstränge verkündet und gleich mehrere Concept Cars präsentiert. Nun legen die Japaner beim beliebten Pick-up Hilux nach und schlagen technisch eine andere Richtung ein.

In Großbritannien wird derzeit ein Prototyp entwickelt, der eine Brennstoffzelle an Bord hat und so dank Wasserstoff als Energieträger lokal emissionsfrei unterwegs ist. Vorteil dieser Lösung ohne extern ladbare Akkupakete könnte sein, in entlegenen Gebieten unabhängig von einer Ladeinfrastruktur zu sein. Zudem können, je nach Größe der verbauten Wasserstoff-Tanks, deutlich höhere Reichweiten erzielt werden. Die Technik für den neu entwickelten Wasserstoff-Hilux stammt aus dem Mirai, einem der beiden derzeit frei verkäuflichen Wasserstoff-Pkw auf dem deutschen Markt. Der Start der Produktion der Prototypen soll bereits 2023 im Toyota-Werk in Burnaston erfolgen, nach erfolgreicher Erprobung sei laut Toyota eine Kleinserie denkbar.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.