-- Anzeige --

VW: Mehr Leistung und höhere Effizienz

VW: Mehr Leistung und höhere Effizienz
Die Herausforderung bestand darin, das neue Aggregat mit dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) kompatibel zu machen
© Foto: Volkswagen AG

Mit einem neuen Elektromotor will VW die Effizienz der ID. Familie erhöhen und so für größere Reichweiten sorgen.


Datum:
14.04.2023
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bereits Ende des Jahres sollen erste Modelle der vollelektrischen ID. Familie mit einem optimierten Elektromotor ausgeliefert werden. Der komplett neu entwickelte Hinterachsantrieb mit dem Kürzel APP550 bietet im Vergleich zur aktuellen Generation ein deutliches Plus an Leistung und Drehmoment bei einer gleichzeitig erhöhten Effizienz. Die ersten Modelle sollen mit dem APP550 in einer Version mit 210 kW (286 PS) angeboten werden. Das maximale Drehmoment liegt bei rund 550 Newtonmeter. Um die Effizienz des E-Antriebs zu steigern, wurden gleich mehrere Komponenten optimiert. Ein großer Punkt war hierbei des sogenannte Thermomanagement: Eine neue energiesparende Kühlung ohne Ölpumpe hilft dabei, den Verbrauch des Antriebsstrangs zu reduzieren, was umgekehrt zu einer größeren Reichweite führt. Die Fertigung des neuen Elektroantriebs mit den wichtigsten Komponenten wird am "Volkswagen Group Components"-Standort Kassel stattfinden.

„Der Bauraum hat sich nicht verändert. Es galt also, einen neuen Antrieb zu entwickeln, der trotz gleicher Rahmenbedingungen maßgebliche Verbesserungen in Performance und Effizienz schafft. Eine große Herausforderung für das Team der Technischen Entwicklung und der Group Components. Das Ergebnis zeigt, dass wir neben einer erheblich gestiegenen Fahrzeugeffizienz auch den Einsatz von Rohstoffen reduzieren konnten.“ So kommentiert Karsten Bennewitz, Leiter Antriebs- und Energiesysteme in der Technischen Entwicklung die neueste Generation des Antriebs im Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.