-- Anzeige --

VW setzt auf Schwarmintelligenz

Eine neue Software verleiht den Elektro-Fahrzeugen von VW zusätzliche Funktionen
© Foto: Volkswagen AG

Mit der neuen ID.-Software 3.0 stattet Volkswagen seine Elektro-Flotte mit den modernsten Assistenzsystemen sowie höherer Ladeleistung aus. Eine wichtige Rolle spielt auch die Vernetzung.


Datum:
28.03.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit: 
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Durch eine neue Software sollen die ID.-Baureihen des VW-Konzerns noch intelligenter und damit komfortabler werden. Ein großer Baustein des Software-Updates betrifft die Assistenzsysteme. Durch die Nutzung von sogenannten Schwarmdaten, also Daten, die anonymisiert von anderen VW-Modellen bereitgestellt werden, können ID.-Modelle mit optionalem „Travel Assist mit Schwarmdaten“ künftig auch auf Fahrbahnen ohne Mittelstreifen die Spur halten, indem das System die Fahrweise der anderen Fahrzeuge analysiert und übernimmt.

Auch schafft dieses Assistenzsystem erstmals einen großen Schritt in Richtung automatisiertes Fahren. Ab einer Geschwindigkeit von 90 km/h ermöglicht der neue Travel Assist einen assistierten Spurwechsel, der durch das Antippen des Blinkers angestoßen wird. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die zusätzlichen Radarsysteme keine Hindernisse rund um das Fahrzeug erkennen. Ab dem zweiten Quartal 2022 soll die neue Software „Over-the-Air“ bereitgestellt werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Jonny Opitz

28.03.2022 - 21:34 Uhr

Informativ, gut gemacht. Vielen Dank für die nützlichen Beiträge und weiter so. Viele Grüße aus Merseburg Jonny Opitz


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.