Zwei Fahrschulautos in Frontalunfall verwickelt

Insgesamt vier Rettungswägen waren im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen
© Foto: VanHope/stock.adobe.com

Der Fahrer eines dunklen Pkw überholte einen Motorrad-Fahrschüler und den dahinter in einem Pkw fahrenden Fahrlehrer. Dann kam es zum folgenschweren Unfall, in den ein weiteres Fahrschulfahrzeug verwickelt wurde.


Datum:
04.09.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ein Motorradfahrschüler befuhr in einer Übungsstunde eine Landstraße im bayerischen Grafing. Sein Fahrlehrer folgte ihm im Fahrschulauto, als plötzlich ein dunkler Pkw von hinten „herangeschossen“ kam und die beiden überholte. Im selben Moment kam dem Fahrschüler und seinem Fahrlehrer in entgegengesetzter Richtung ein weiteres Fahrschulauto entgegen, in dem sich eine Fahrschülerin und ihr Fahrlehrer ebenfalls auf einer Übungsfahrt befanden.

Um einen Zusammenstoß mit den dunklen Pkw zu vermeiden, bremste die Fahrschülerin stark ab. Wie der Münchner Merkur berichtet, erkannte dies ein nachfolgender Audi zu spät. Die 67-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Fahrschul-Seat auf. Durch den Aufprall wurde dieser nach rechts gegen die Leitplanke geschoben. Der Audi wiederum schrammte links am Fahrschulauto vorbei und stieß frontal mit dem Mercedes des entgegenkommenden Fahrlehrers zusammen. Alle drei Fahrzeuge kamen anschließend schwer beschädigt auf der Fahrbahn zum Stehen.

Unfallverursacher flüchtet unerkannt

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrlehrer, die Fahrschülerin und die Audi-Fahrerin verletzt. Sie mussten mit Rettungswägen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Motorradfahrschüler blieb hingegen unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 20.000 Euro, berichtet der Merkur.

Der Unfallverursacher in dunklen Pkw hingegen konnte unerkannt fliehen. Nach ihm sucht nun die Polizei Ebersberg.

HASHTAG


#Unfall

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.