Euro NCAP: Bestnoten für den ID.3

Fünf Sterne gab es beim aktuellen Euro NCAP-Test für den VW ID.3
© Foto: Volkswagen AG

Beim Sicherheitstest Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) hat der ID.3 von Volkswagen in allen Kategorien gut abgeschnitten.


Datum:
24.10.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Fünf Sterne konnte der VW ID.3 beim aktuellen Euro NCAP-Test abräumen. Die Prüfer gaben dem ersten Modell auf Basis des neuen modularen E-Antriebs-Baukasten in allen Kriterien gute Wertungen, schreibt VW in einer Pressemitteilung. Das Elektroauto schnitt unter anderem in den Kategorien „Insassenschutz“ und „Assistenzsysteme“ mit Bestnoten ab.

Die Bewertung des Insassenschutzes für Erwachsene basiert auf Frontal-, Seitenaufprall- und Schleudertraumaversuchen, berichtet VW mit Verweis auf die Prüfregularien. Anhand dieser Crashtests und einer Beurteilung der Sicherheitsmaßnahmen „für eine schnelle und sichere Rettung und Befreiung“ ermittelten die Prüfer für den ID.3 ein Schutzgrad von 87 Prozent für Fahrer und Passagiere. Für Kinder konnte sogar ein Schutzgrad von 89 Prozent attestiert werden.

Zusätzlich zum Insassenschutz in Fahrzeugen prüft Euro NCAP beispielsweise auch, wie gut automatische Notbremssysteme (AEB) ungeschützte Verkehrsteilnehmer – dazu zählen beispielsweise Fußgänger und Radfahrer – vor einem Unfall schützen können. Zudem habe sich der serienmäßige Einbau von Assistenzsystemen beim ID.3 auf die Testergebnisse positiv ausgewirkt.

HASHTAG


#VW

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.