-- Anzeige --

Europäischer Vergleich: Jedes dritte E-Auto in Deutschland zugelassen

Der deutsche E-Auto-Markt verbuchte in den ersten zehn Monaten 2021 einen Zuwachs von 120 Prozent
© Foto: Jan Woitas/ZB/picture-alliance

Die Elektromobilität nimmt weiter Fahrt auf – und entwickelt sich in keinem anderen europäischen Land so rasant wie in Deutschland. Jeder dritte 2021 in Europa neu zugelassene Stromer fährt auf deutschen Straßen.


Datum:
08.01.2022
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Knapp 886.000 reine Elektroautos wurden von Januar bis Oktober 2021 in 18 europäischen Ländern verkauft. Das vermeldet „The smarter E“ in einer Pressemitteilung und beruft sich dabei auf eine Marktstudie des E-Auto-Datenspezialisten Schmidt Automotive Research. Damit ist die Zahl der Neuzulassungen von reinen Stromern um 80 Prozent zum Vergleichszeitraum 2020 gestiegen. Der größte westeuropäische Automarkt ist auch bei der Zulassungszahl führend: In Deutschland wurden bis Oktober 267.000 Fahrzeugbriefe für batterieelektrische Fahrzeuge ausgestellt – also für jedes dritte in Europa neu zugelassene E-Fahrzeug. Das ist ein Zuwachs von 120 Prozent zum Vergleichszeitraum 2020.

Große europäische Märkte für reine Elektrofahrzeuge sind derzeit außerdem Großbritannien (141.000), Frankreich (122.500) und Norwegen (89.000). Einen hohen Zuwachs bei der Zulassung von reinen E-Autos im Vergleich zum Vorjahreszeitraum –  allerdings auf niedrigerem absolutem Niveau –  verbuchen Italien (166 Prozent, 52.300 Autos), Österreich (152 Prozent, 26.500 Autos) und Schweden (126 Prozent, 42.000 Autos). Selbst in Finnland, wo 2021 mit Stand Oktober lediglich 7.612 reine Stromer auf die Straßen kamen, ist die Zulassungszahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 160 Prozent gestiegen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.