-- Anzeige --

Mehrheit für autofreie Innenstadt

Bei verstopften Straßen träumt so mancher von einer Innenstadt ohne Autoverkehr
© Foto: Christian Müller/stock.adobe.com

Zwei Drittel der Deutschen können sich eine City ohne Autos vorstellen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Autoscout24 und Innofact. Allerdings müssen für die autofreie Zone auch bestimmte Bedingungen erfüllt sein.


Datum:
21.05.2021
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Was halten Sie von einer autofreien City in Ihrer Stadt?“ Diese Frage stellte Autoscout24 den Umfrageteilnehmern. Das Ergebnis: Acht Prozent sprechen sich ohne Einschränkungen dafür aus. Weitere 38 Prozent befürworten ein solches Vorhaben, wenn dafür der öffentliche Nahverkehr ausgebaut und mehr Park & Ride-Plätze installiert werden. Und weitere 19 Prozent sind für eine Innenstadt ohne Autos, solange die Anwohner selbst weiterhin in die Stadt fahren dürfen. Damit stimmen insgesamt 65 Prozent der Befragten für eine autofreie Innenstadt. Nur 35 Prozent sprechen sich dagegen aus.

Schwankungen zwischen Altersklassen

Die meisten Befürworter gehören zu den 30- bis 39-Jährigen: 71 Prozent in dieser Gruppe sind für die autofreie Innenstadt. Es folgen die 50- bis 65-Jährigen mit einer Zustimmungsrate von 67 Prozent, dahinter liegen die unter 30-Jährigen mit 65 Prozent. Das Schlusslicht bilden die 40- bis 49-Jährigen, die zu 57 Prozent für eine City ohne Autos votieren.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.