-- Anzeige --

Neue Richtlinie zur Lufthygiene in Fahrzeugen vorgestellt

06.06.2024 13:23 Uhr | Lesezeit: 3 min
VDI_Klima
In Pkw herrscht oft dicke Luft.
© Foto: VDI

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) haben am 5. Juni die gemeinsam entwickelten neuen Hygieneanforderungen für Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen vorgestellt.

-- Anzeige --

Der Fahrzeuginnenraum ist in vielen Berufen auch zugleich Arbeitsplatz und an dem sehr viel Zeit verbracht wird.

Nachlässigkeit bei der Reinigung von Klimaanlagen kann zur Verbreitung von Bakterien und Schimmel führen und wirkt sich so auf die Luftqualität in Fahrzeugen wie Pkw und Lkw maßgeblich aus. In Lkw kann dies noch problematischer Auswirkungen haben, da in diesen Fahrerinnen und Fahrer oft auch übernachten und dadurch längere Zeit der schlechten Luftqualität ausgesetzt sind.

In einem Feldtest wurde vom VDI nachgewiesen, dass die Reinigung mit sogenannten Klickdosen keine nachhaltige Lösung darstellt, das Lüftungs- und Klimasystem muss ganzheitlich betrachtet werden und ein mal pro Jahr auch einem Filterwechsel unterzogen werden.

Die korrekte Reinigung muss auch dementsprechend geschult werden, die neue Richtlinie als Standard in der gesamten Branche etabliert werden, um die Lufthygiene in Fahrzeugen dauerhaft zu verbessern.

Alle Infos zur Richtlinie VDI/ZDK 6032 Blatt 1 „Lufttechnik; Luftqualität in Fahrzeugen; Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik; Pkw/Lkw“ sind auf der Webseite des VDI zu finden.


-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.