Rekordjahr für den deutschen Motorradmarkt

Insbesondere die Leichtkrafträder erlebten im vergangenen Jahr 2020 einen Aufschwung
© Foto: Auto-Medienportal.Net/KTM

Im vergangenen Jahr 2020 kannte der Motorradmarkt in Deutschland nur den Weg nach oben. Über 50.000 Motorräder mehr als im Vergleichsjahr 2019 wurden zugelassen.


Datum:
17.01.2021
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nach Angaben des Industrieverbands Motorrad (IVM) wurden im vergangenen Jahr 2020 insgesamt 218.778 Krafträder und -roller über 50 Kubikzentimeter neu zugelassen. Dies mache einen Anstieg um mehr als 50.000 Stück beziehungsweise um 32,3 Prozent aus, berichtet das Auto-Medienportal mit Verweis auf die Zahlen des IVM. Zurückzuführen sei dieses Absatzhoch vor allem auf den Abverkauf beziehungsweise die Händlerzulassung von Euro-4-Maschinen, mutmaßen Experten.

2020 wurden insgesamt 132.126 Motorräder verkauft, was ein Plus von 16,9 Prozent ausmachte, schreibt auto-medienportal.net. Kraftroller kamen auf 17.608 Neuzulassungen und damit ein Plus von 6,1 Prozent. Bedingt durch die B196-Führerscheinregelung erlebten aber insbesondere die Leichtkrafträder einen wahren Höhenflug. So wurde eine Steigerung um 82,7 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019 erzielt, schreibt auto-medienportal.net. Bei den 125er-Rollern habe sich die Zahl der Neuzulassungen mit 31.263 Einheiten und einem Plus von 108,5 Prozent verdoppelt.

HASHTAG


#Motorrad

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.