-- Anzeige --

Rekordjahr für Umweltprämie

Trotz des zweiten Rekordjahres in Folge hinkt der deutsche Markt den Erwartungen der Politik noch hinterher
© Foto: teksomolika/stock.adobe.com

Mit rund 3,2 Milliarden Euro hat die Bundesrepublik Deutschland im vergangenen Jahr den Kauf von Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybrid-Modellen gefördert. Ein Rekordwert.


Datum:
12.01.2023
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie das für die Förderung zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mitteilte, wurden 2022 rund 640.000 Anträge auf Förderung eines elektrifizierten Fahrzeugs bewilligt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von rund 15.000 geförderten Modellen. Auch die ausgezahlte Summe stieg von 3,1 Milliarden in 2021 auf 3,2 Milliarden. Insgesamt wurde seit Beginn der Umweltprämie die Anschaffung von 1,64 Millionen Pkw unterstützt. Hierbei handelt es sich neben reinen batterieelektrischen Fahrzeugen auch um sogenannte Plug-in-Hybrid-Modelle, die mit vollen Akkus mindestens 50-60 Kilometer rein elektrisch fahren können.

Mit dem 1.1.2023 endete die Förderung solcher Hybridmodelle vollständig, zudem wurde die Summe der Förderung pro Fahrzeug reduziert. Ab sofort gibt es vom Staat maximal 4500 Euro für den Kauf eines Elektroautos, liegt der Nettolistenpreis des Basismodells über 40.000 Euro, sind es noch 3000 Euro. Geht es nach den Plänen der Ampelkoalition sollen bis 2030 mindestens 15 Millionen Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sein. Diesem Ziel stehen aber vor allem die steigenden Preise sowie die langen Wartezeiten auf Neufahrzeuge im Weg.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.