-- Anzeige --

Umfrage: Hersteller und Autohäuser haben kein gutes Klima-Image

In Sachen Klimafreundlichkeit schneiden Autobauer und Autohäuser bei den Käufern schlecht ab
© Foto: olando/stock.adobe.com

Nur rund 30 Prozent der Autokäufer halten ihre Automarke oder ihr Autohaus für klimafreundlich. Vor allem Frauen sind skeptisch.


Datum:
03.06.2021
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Deutschlands Autokäufer halten Hersteller und Handel nicht für besonders klimafreundlich, heißt es auf autohaus.de. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Puls, das Personen befragt hat, die demnächst ein Auto kaufen wollen oder dies kürzlich getan haben. So stimmten lediglich 34 Prozent der Befragten der Aussage zu „Meine Automarke ist für klimafreundliche Autos und Mobilität bekannt“. Stellten die Forscher die gleiche Frage im Hinblick auf den Autohandel, lag die Zustimmung sogar nur bei 31 Prozent. Frauen zeigten sich dabei durchweg skeptischer: Von ihnen attestierten lediglich 31 Prozent den Herstellern und 27 Prozent den Autohäusern Klimafreundlichkeit.

Ein besseres Umwelt-Image könnte sich aber lohnen, schreibt autohaus.de weiter: Laut der Puls-Erhebung steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden eine Marke oder ein Autohaus weiterempfehlen um mehr als 20 Prozent, wenn diese als klimafreundlich wahrgenommen werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.