-- Anzeige --

Jahresendspurt bei Neuzulassungen

Vor allem die Änderungen bei der Förderung von elektrifizierten Fahrzeugen kann dazu führen, dass im Dezember deutlich mehr Fahrzeuge zugelassen werden
© Foto: Volkswagen AG

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) erwartet für den Dezember einen deutlichen Anstieg der Neuzulassungen. Grund hierfür: Die Änderungen bei der Umweltprämie.


Datum:
09.12.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum Jahresende 2022 erwartet der ZDK einen regelrechten Run auf die Zulassungsstellen. Insbesondere das Auslaufen der Förderung von Plug-in-Hybriden und der niedrigere Umweltbonus für vollelektrische Modelle ab dem Januar 2023 sind Treiber dieser Entwicklung.

„Alle Hersteller und Importeure versuchen, so viele Fahrzeuge wie möglich auszuliefern", sagt Thomas Peckruhn, als ZDK-Vizepräsident Sprecher des Fabrikatshandels in Deutschland. „Daher ist es für die Händler und die Kunden extrem wichtig, dass auch die Kfz-Zulassungsstellen insbesondere zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet sind." Weiterhin ist hierzulande nicht etwa das Kaufdatum ausschlaggebend für die Anmeldung der Förderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), sondern eben der Tag der Zulassung.

Insgesamt prognostiziert der ZDK rund 2,55 Millionen Neuzulassungen im Jahr 2022, was einem Rückgang um 2,8 Prozent im Vergleich zu 2021 entspricht. Die geringe Verfügbarkeit an Neufahrzeugen und die parallel dazu steigenden Preise sorgen auch für eine angespannte Lage auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Die Folge könnte sein, dass Pkw-Besitzer künftig ihre Fahrzeuge wieder länger benutzen und unter Umständen auch bestehende Leasing-Verträge verlängern.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.